Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Geschäftsbedingungen von Plan-Concepts.de
Was Sie wissen sollten

Bei Plan-Concepts.de ist es uns wichtig, dass sich die Menschen bei uns wohlfühlen. Nur so schaffen wir es, eine Beziehung zu unseren Kunden aufzubauen. Deshalb haben wir unsere Richtlinien ehrlich, fair uns transparent gestaltet. Unten finden Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie finden nicht wonach Sie suchen? Melden Sie sich einfach bei uns! Wir helfen Ihnen gerne.


§1 GELTUNGSBEREICH
Für alle Bestellungen von / über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (auch 'AGB' genannt).

§2 VERTRAGSVERHÄLTNIS
Grundlage aller Verträge zwischen dem Kunden und:

Plan-Concepts.de | Daniel Ronny Klein
Finkenweg 16
55765 Birkenfeld
Deutschland

sind diese aufgeführten AGB, sofern dieses nicht ausdrücklich anders vermerkt worden ist.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: Nicht erforderlich gemäß gem. § 19 UStG (Kleinunternehmerregelung)

§3 VERTRAGSGEGENSTAND
Gegenstand des Vertrages ist der Erwerb kostenpflichtiger & kostenloser Grafiken, Medien, und/oder digitaler Inhalte über den Online-Shop. Beim Erwerb digitaler Inhalte können diese nach Abschluss der Bestellung und Zahlung direkt herunter geladen werden. Verbraucher haben ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das wir gesondert unter §6 Widerrufsrecht belehren.

§4 VERTRAGSSCHLUSS
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Produkte ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte Nachricht. Mit dieser Bestätigung ist der Vertrag zustande gekommen. Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen: Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.

§5 NUTZUNGSRECHT
Für von uns erworbene Softwareprodukte gelten die jeweiligen Bestimmungen des Lizenzvertrages. Wir räumen unseren Kunden für erworbene Digitale Produkte ein lebenslanges Nutzungsrecht ein. Bei groben Missbrauch kann das Nutzungsrecht entzogen werden (siehe dazu §14 Lizenzentzug). Die Rechte zur Übertragung und Weiterveräußerung richten sich nach den Bedingungen des Lizenzvertrages gemäß Absatz 1.

§6 WIDERRUFSRECHT
Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

WIDERRUFSBELEHRUNG
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Plan-Concepts.de |Daniel Ronny Klein, Finkenweg 16, 55765 Birkenfeld, Deutschland / E-Mail: info@plan-concepts.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR
Plan-Concepts.de | Daniel Ronny Klein
Finkenweg 16
55765 Birkenfeld
Deutschland
E-Mail: info@plan-concepts.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum


(*) Unzutreffendes streichen.
FOLGEN DES WIDERRUFS
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
VERZICHT AUF DAS WIDERRUFSRECHT
Nach Erwerb einer kostenpflichtigen Datei steht ihnen für diese ein vierzehntägiges Umtauschrecht zu. Durch bestätigen der Geschäftsbedingungen beim Kauf verzichten Sie ausdrücklich auf Ihr Widerrufsrecht - selbstverständlich sind defekte Dateien davon ausgenommen & werden erstattet bzw. auf Kulanzbasis behandelt.

§7 GEGENSTAND UND FORM DER LIEFERUNG
Kunden erhalten von uns nach Erwerb die vertragsgegenständlichen Softwareprodukte als herunterladbare Datei(en) in der Shop-Software (Download). Die Software hat die in der beiliegenden Dokumentation angegebene Funktionalität. Die Lieferung erfolgt in der Regel durch die Bereitstellung der Softwareprodukte zum Download im Kundenaccount. Über die Bereitstellung der Software erhalten Kunden eine Benachrichtigung. Eine Hardcopy ( z. Bspl. CD, DVD, USB-Stick, anderweitige Speichermedien) der erworbenen Software wird nicht zur Verfügung gestellt.

§8 ZAHLUNGMÖGLICHKEITEN
In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:
PAYPAL
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. PayPal-Käufer verfügen über den dort angebotenen PayPal-Käuferschutz.
ÜBERWEISUNG
Alternativ steht Ihnen die Zahlungsmöglichkeit auf Rechnung zur Verfügung.

§9 UMTAUSCH VON STILDATEIEN
Ein sogenannter Umtausch der Stildateien ist grundsätzlich nicht möglich.

§10 SUPPORTLEISTUNGEN
Für Kunden (Erstkäufer) wird ein Support für erworbene Produkte von mindestens 6 Monaten ab Verkaufsdatum garantiert, dieser erstreckt sich auf Verfügbarkeit und Funktionalität. Supportanfragen werden nur über das Supportforum oder bedingt per E-Mail abgewickelt und bearbeitet. Für Kunden die einen Erstkäufer-Account übernommen haben ist der Support nicht garantiert und stark eingeschränkt.

§11 HAFTUNGSAUSCHLUSS / MÄNGELHAFTUNG
Der Verkäufer haftet für Schäden, sofern ihm Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden, im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Für eventuelle Schäden durch fehlerhafte / nicht sachgerechte Nutzung der erworbenen Produkte & mitgelieferten Erweiterungen wird keine Haftung übernommen.
ANPASSUNGEN DURCH DEN KUNDEN / NUTZER
Für fehlerhafte Anpassungen durch den Kunden / Nutzer oder aus deren Verantwortungsbereich wird keine Haftung übernommen. Der Ersatz von Folgeschäden und Vermögensschäden, nicht erzielten Ersparnissen, selbst erbrachten Arbeitsaufwand, Zinsenverlusten und von Schäden aus Ansprüchen Dritter gegen den Auftragnehmer ist in jedem Fall, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. Grobe Mängel an der gelieferten Software werden über den enthaltenen Support abgewickelt.

§12 WEITERGABE DES BENUTZERACCOUNTS / ACCOUNT SHARING
Eine Weitergabe / Verkauf des persönlichen Benutzeraccounts / Account sharing ist strikt untersagt. Bei Verstoß wird der Account gesperrt & die Zugangsrechte stark eingeschränkt.

§13 SHOP ACCOUNT / LIZENZÜBERTRAGUNGEN
Kunden dürfen ihre erworbenen Produkte keinesfalls an andere Personen übertragen. Diese Produkt Übertragung gilt für Streaming Overlays, Emotes und Panels und Grafiken allgemein.

§14 LIZENZENTZUG
Sie verpflichten sich, die von uns angebotene Software nur im gesetzlich und nach diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen zulässigen Umfang zu nutzen. Eine missbräuchliche Nutzung führt zum Ausschluss des eingeräumten Nutzungsrechts. Es wird nach Bekanntwerden einer missbräuchlichen Nutzung die erteilte Lizenz und das damit verbundene Nutzungsrecht entzogen (Lizenzentzug). Überlassene oder erworbene Dateien sind restlos zu entfernen. Bereits getätigte Zahlungen werden, soweit gesetzlich zulässig, nur innerhalb 14 Tage nach Erwerb des Produkts auf Kulanzbasis zurückerstattet. Nach Ablauf der 14-Tage Frist werden bereits getätigte Zahlungen nicht zurückerstattet.

§15 ANWENDBARES RECHT
Es findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) Anwendung.

§16 GERICHTSSTAND & ERFÜLLUNGSORT
Handelt der Kunde als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen mit Sitz im Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers (Birkenfeld / Deutschland). Hat der Kunde seinen Sitz außerhalb des Hoheitsgebiets der Bundesrepublik Deutschland, so ist der Geschäftssitz des Verkäufers ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, wenn der Vertrag oder Ansprüche aus dem Vertrag der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden können. Der Verkäufer ist in den vorstehenden Fällen jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Sitz des Kunden anzurufen.

§17 ONLINE-STREITBEILEGUNG GEMÄSS ART. 14 ABS. 1 ODR-V
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Wir weisen aber darauf hin, dass wir weder verpflichtet, noch bereit sind, uns am Streitbeilegungsverfahren im Rahmen der Europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform zu beteiligen.